Maintusz
Ungarischer Verein der Guts- und Immobilienbesitzer

23
November

MaInTuSz Konferenz 2020

ABGESAGT

Über Uns

Ungarischer Verein der Guts- und ImmobilienBesitzer

Grundsätzliches

  • Ziel des Vereins ist die Stärkung der Stellung von Grundbesitzern in der ungarischen Gesellschaft und die Anerkennung durch die Politik, als für die Entwicklung des Landes wichtige Kraft.
  • Unsere Mitglieder sind keine Spekulanten, sondern Menschen, die z.T. unter schwierigen Bedingungen für die Entwicklung des Landes in Richtung eines modernen Staates arbeiten.
  • Unsere Mitglieder haben in vielen Fällen größere Besitzungen verloren und kleinere zurückbekommen. Dies wird aber als Neuanfang und Chance gesehen und mit Elan und Optimismus angegangen.

ZIELE und THEMEN

  • Regelmäßiger Informationsaustausch innerhalb der Mitglieder
  • -vor allem in Bezug auf rechtliche Fragen zu Erwerb, Verkauf bzw. Übertragung von Eigentum
  • Eigentumsabsicherung
  • Einflussnahme auf rechtliche und wirtschaftliche Rahmenbedingungen
  • -Lobbying im Nationalen und Europäischen Umfeld
  • Zusätzlicher Flächenerwerb bis und nach 2013
  • Aktuelle Informationen für Mitglieder, die in Ungarn operativ tätig sind.

Geplante Tätigkeiten des Vereins

Mindestens 2x im Jahr Informationsveranstaltungen zu interessanten Themen: z.B.

  • Erbfolge
  • Fragen zu Rechnungswesen, Rechtsvertretung etc
  • Förderungen im weitesten Sinne – Weitergabe
  • Öffentlichkeitsansprüche bei Leitungsbau, Straßenbau, Wasserbau, Naturschutz, Betretung uvm….
  • Denkmalschutz – Bauordnung

Regelmäßiger Info Austausch in EU Fragen Ungarn betreffend
Kontakt zu Politik und Kammern

Ungarischer Verein der Guts- und Immobilienbesitzer

Im Frühsommer 2008 traf sich eine kleine Gruppe engagierter ungarischer Landwirte um eine große Idee umzusetzen. Dies war die Geburtsstunde unseres Verbandes ... des MaInTuSz...

Ungarisch lernen
AMAPED

Liebe Mitglieder,
für alle die eventuell gerne ihr Ungarisch verbessern wollen oder möchten, dass ihre Kinder auch ungarisch lernen:
hier gibt es die Möglichkeit dazu:

AMAPED-KURS

liebe Grüße,
Christoph Hartig